Instrumente Ladach Pfeifenorgeln, Orgelteile und Klaviere
  • Daten
    Baujahr
    1962
    Anzahl Manuale
    2
    Tastenumfang
    C-g'''
    Pedal
    C-f'
    Spieltraktur
    elektrisch
    Registertraktur
    elektrisch
    Register
    19
    Prinzipal-Basis
    8
  • Disposition

    I Hauptwerk
    Prinzipal 8'
    Bleigedackt 8'
    Oktave 4'
    Rohrflöte 4'
    Spitzflöte 2'
    Sesquialtera II
    Mixtur V 1'

    II Oberwerk
    Gemshorn 8'
    Quintviola 8'
    Blockflöte 4'
    Prinzipal 2'
    Quinte 1 1/3'
    Zimbel III 1/4'
    Rohrschalmei 8'

    Pedal
    Subbass 16'
    Oktavbass 8'
    Gedackt 8'
    Choralflöte 4'+2'
    Dulcian 16'

  • Spielhilfen

    Koppeln:
    II-I, II-P, I-P

    Crescendowalze
    Tutti
    Handregister + 2 freie Kombinationen

  • Anmerkungen

    Elektrische Schleifladenorgel mit zeittypischem Klangbild. Die Gehäuseteile der Orgel sind fest im Mauerwerk der Kirche verankert, nur das Pedal ist über eine Wartungsluke vom Dachboden der Sakristei aus erreichbar. Für den Abbau wird ein Gerüst von ca. 10 Metern Höhe benötigt.

    Abmessungen:
    Oberwerk (oberes Gehäuse)
    H 330
    B 270
    T 150

    Hauptwerk (mittleres Gehäuse)
    H 330
    B 270
    T 150

    Pedal (unteres Gehäuse)
    H 460
    B 310
    T 170

    Spieltisch
    B 145
    T 120

11.500 € ohne Mwst. (Privatverkauf); ohne Transport; Verhandlungsbasis;

Klangproben

(Tipp: Kopfhörer nutzen, um bestmögliche Qualität zu erhalten.)

Download: wav mp3 ogg

Download: wav mp3 ogg

Download: wav mp3 ogg

Download: wav mp3 ogg

Download: wav mp3 ogg

Download: wav mp3 ogg

Impressum/Imprint

Andreas Ladach
Instrumente Ladach
Arrenberger Str. 10
42117 Wuppertal, Germany

Tel.: +49 (2 02) 43 51 74
Fax: +49 (2 02) 43 55 70
E-Mail: http://www.gebrauchtorgel.eu/de/kontakt

Umsatzsteuer/VAT ID Nr.: DE159800310