Instrumente Ladach Pfeifenorgeln, Orgelteile und Klaviere

Rushworth&Dreaper 17/III+P

  • Daten
    Baujahr
    1927
    Anzahl Manuale
    3
    Tastenumfang
    C-c''''
    Pedal
    C-f'
    Spieltraktur
    pneumatisch
    Register
    17
    Prinzipal-Basis
    8
  • Disposition

    Great
    Diapason 8´  C-G  im 45-Grad-Winkel gekröpft
    Hohlflute 8´ Holz, ab f0 offen
    Principal 4´ 
    Quinte 2 2/3´ Naturguss, 1969 neu
    Fifteenth 2´ Naturguss, 1969 neu

    Swell
    Stopped Diapason 8´ (Holz, weit)
    Gamba 8´ C-Fs aus StpDiap, ab G eigenständig
    Voix celeste 8´ ab c0
    Salicet 4´ (eher ein Geigenprincipal)
    Trumpet 8´ schlanker Klang im Bass, ab g2 übb. Diskant sehr rund, aber kein Cornopean, von 1969 neu
    Mixtur 2fach 1 3/5 + 1 1/3, c2 2´ + 1 3/5,  c3 3 1/5´+ 2, von 1969 neu

    Choir
    Lb Gedact 8´ C-H Holz, Rest Metall
    Viol d´orch 8´  Volle Länge, tiefe Oktave teilweise 360Grad gekröpft, Füße lädiert
    Fl.traverso 4´ Metall, ab c1 übb
    Oboe 8´  Bauart Closed Horn (war früher im Swell)

    Pedal
    Bordun 16´ eng, wurde auch als Quinte für 32´-Schaltung genutzt....
    Subbass 16´ - Bassflöte 8´ 

  • Anmerkungen

    Es sind alle Pfeifen vorhanden und die Manualladen (Schleifladen pneumatisch, C - Cs Teilung, alle Laden haben gleiche Maße 220cm lg). Dicke Fundamentbretter. 
    Registerrelais nicht vorhanden.
    Alle Teile sind verpackt: 
    Metallpf. in Kisten, außer Diap8  C-A
    Holzpfeifen 16´ Oktaven lose, Rest gebündelt zu 3-Pfeifen, kleinere (4´ -Lage) auch in Kisten
    Fundamentbretter, Rasterbretter, Schrauben im Karton

    Es sind 15 Manualregister C-c4 (dabei eine Mixtur und zwei Zungen) und 2 Pedalregister a 16´ 

8.500 € ohne Mwst. (Privatverkauf); ohne Transport;

Impressum/Imprint

Andreas Ladach
Instrumente Ladach
Arrenberger Str. 10
42117 Wuppertal, Germany

Tel.: +49 (2 02) 43 51 74
Fax: +49 (2 02) 43 55 70
E-Mail: http://www.gebrauchtorgel.eu/de/kontakt

Umsatzsteuer/VAT ID Nr.: DE159800310