Instrumente Ladach Pfeifenorgeln, Orgelteile und Klaviere
  • Daten
    Baujahr
    1953
    Anzahl Manuale
    2
    Tastenumfang
    C-g'''
    Pedal
    C-f'
    Spieltraktur
    elektrisch
    Registertraktur
    elektrisch
    Register
    22
    Prinzipal-Basis
    8
  • Disposition

    Manual I:
    Principal 8'
    Rohrflöte 8'
    Octave 4'
    Blockflöte 4'
    Flachflöte 2'
    Sesquialter 2f.
    Mixtur 4f.
    Trompete 8'
    Tremulant

    Manual II:
    Gedeckt 8'
    Quintade 8'
    Sing. Principal 4'
    Rohrflöte 4'
    Principal 2'
    Schnabelflöte 1'
    Carillon 2f.
    Cimbel 4f.
    Dulcian 8'
    Tremulant

    Pedal:
    Subbaß 16'
    Zartbaß 16'
    Gedecktbaß 8'
    Choralbaß 4'
    Waldflöte 2'
    Bombarde 16'

  • Spielhilfen

    3 Normalkoppeln als Registerwippe und in FK
    5 Drucktaster unter dem I. Manual: Handregister, Auslöser, FK I, II, Tutti
    5 Pistons: HR, 2 FK, Crescendowalze, Tutti.
    Schwelltritt, Skalenanzeige für Walze, Voltmeter, Motorschalter im Spieltisch

  • Anmerkungen

    1952 Bau der Orgel durch die Firma Walcker. Ludwigsburg, Taschenlade
    (vermutlich Verwendung alten Materials), elektrisches Traktursystem.
    Bombarde 16‘ u. Trompete 8 sind später hinzugekommen ('60er Jahre?)
    1981 Generalüberholung durch Fa. Stahlhut: Einbau neuer Schleifladen für die Manualwerke Hauptwerk und Schwellwerk, inkl. Schleifenzugmotore, Spieltisch (neue Klaviaturen , Registerschalter, Tastenkontakte)
    1989 Einbau neues Gebläse
    2000 Lieferung neue Orgelbank
    2005 Überarbeitung der Manualklaviaturen (neue Tastenbeläge und
    Tastenkontakte (Bürstenkontakt/Spiralfeder am Tastenende))
    2008 Einbau neuer Registerschalter und Wippen, Freie Kombination belassen

7.500 € ohne MwSt.; ohne Transport;

Impressum/Imprint

Andreas Ladach
Instrumente Ladach
Arrenberger Str. 10
42117 Wuppertal, Germany

Tel.: +49 (2 02) 43 51 74
Fax: +49 (2 02) 43 55 70
E-Mail: http://www.gebrauchtorgel.eu/de/kontakt

Umsatzsteuer/VAT ID Nr.: DE159800310